"An den Wässern"

Dauer
ca. 1 Stunde

 

Kurzbeschreibung
Haigrub Parkplatz beim Gasthaus Jakob – Rundweg um Haigrub – Haigrub Parkplatz beim Gasthaus Jakob

 

Länge
3,8 km

 

Höhenmeter
530 – 600 Höhenmeter

 

Schwierigkeit
mittelschwer, festes Schuhwerk

 

beste Jahreszeit
schneefreie Zeit

 

Orte
Haigrub 530m

 

Einkehrmöglichkeiten
Gasthaus Jakob, Haigrub

 

Anfahrt
A3 – Schwarzach (Richtung St. Englmar) – Haigrub

 

Ausgangspunkt
Parkplatz beim Gasthaus Jakob Haigrub

 

Tourenverlauf
Gasthaus Jakob in Haigrub – Teerstraße (ca. 600 m, wenig befahren) – Schotterweg (ca. 600 m, auch bei Regen gut begehbar) – Hohlweg (100 m, etwas steiler) – Aussichtsweg (ca. 700 m) – Waldweg (ca. 500 m, parallel zur Straße und Bachlauf, 50 m erhöht) – Straßenübergang – Waldweg entlang des Baches (ca. 700 m, bei schlechtem Wetter gutes Schuhwerk erforderlich) – über die Lehenwiese (ca. 300 m) – durch die Wolfsschlucht zurück zum Gasthaus Jakob (ca. 300 m) Alternativ: über die kleine Stegbrücke (300 m) zurück zum Parkplatz

 

Sehenswürdigkeiten
Parkplatz > Großes Wasserrad
Abschnitt 1 und 2: > Mit Wasser überspülte alte Bruchmauer (Reste einer ehemaligen Sägemühle)
Abschnitt 1 und 2: > Kleine Teichanlage und Überquerung zweier kleiner Bäche
Abschnitt 2: > Aussicht auf Haigrub (Ruhebank)
Abschnitt 5: > Großer mit Moos bewachsener Granitbrocken
Abschnitt 6: > Großes überhängendes Granitmassiv
Abschnitt 7: > Freier Blick mit Ruhebank
Abschnitt 8: > Wildromantischer Bachlauf wird gekreuzt