Allgemeines

 

Die kleine Gemeinde Perasdorf lässt ihren Besuchern den ursprünglichen Charme eines bayerischen Bergdorfes erleben.

 

Eingebettet in eine herrliche Landschaft mit saftigen Wiesen, sanften Hügeln, quirligen Bachläufen und geheimnisvollen Bergwäldern liegt Perasdorf im östlichen Teil des Landkreises Straubing – Bogen am Fuß des ursprünglichen Bayerischen Waldes.

 

Perasdorf bietet verschiedenste Freizeitmöglichkeiten für seine Besucher: Im Erholungs- und Tagungshaus der Barmherzigen Brüder in Kostenz mit Hallenbad und Kinderspielplatz können sowohl große als auch kleine Gäste erholsame Stunden verbringen. Für aktive Gäste bietet sich der Luftgewehrschießstand, Radeln oder Bergwandern in der schönen Natur an.

 

Verglichen mit größeren Orten im ostbayerischen Raum zeichnet sich Perasdorf vor allem auch durch seine zentrale Lage aus. So sind neben den Städten Regensburg, Passau, Straubing und Deggendorf auch die Sehenswürdigkeiten des Bayerischen Waldes und die Vergnügungsparks in Loifling mit dem Churpfalzpark, Reisbach mit dem Bayern-Park und die Westernstadt Pullmann City in Eging am See gut ohne lange Anfahrtszeiten zu erreichen.